Servicespezialist

Die Servicespezialisten arbeiten in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden. Sie analysieren die Probleme und Anfragen und erarbeiten Lösungen vor Ort.

In diesem Clip erläutern wir Ihnen, welche Arbeitsschritte ein Servicespezialist in dem Qualifizierungsprojekt innerhalb der Weiterbildung übernehmen sollte.

Hier finden Sie die Arbeitsschritte innerhalb des Qualifizierungsprojekts als Übersicht mit entsprechenden Erläuterungen:

Kundenanforderungen sowie den Umfang von Serviceleistungen
erfassen und klären, anschließend Kunden hinsichtlich energie- und ressourceneffizienter Lösungen beraten
Prozesse analysieren und simulieren Varianten von Produkt- oder Systemlösungen bei Kunden testen
Technische Lösungsvorschläge bewerten, Entwicklungsarbeiten mit Kunden abstimmen
An der Erstellung von qualifizierten Anforderungsprofilen für technische Lösungen mitwirken
Vorhaben der Kunden überwachen, Prioritäten hinsichtlich der zeitlichen Realisierung setzen
Produkte oder Systeme unternehmensintern abnehmen, die Auslieferung oder Montage disponieren und Produkte oder Systeme hinsichtlich der
kundenspezifischen Erfordernisse parametrieren
Systemdokumentationen erstellen und technische Prüfungen, Inbetriebnahmen und Übergaben dokumentieren
Produkte oder Systeme an Kunden übergeben und zusammen mit den Kunden die Produkte oder Systeme abnehmen
Die im Rahmen der Produkt- oder Systemeinführung notwendigen Aktivitäten koordinieren
Das Bedienpersonal einweisen und schulen
Kundenreklamationen prüfen, Produkte und Systeme überprüfen, Fernüberwachungen und -diagnosen durchführen, Störungen lokalisieren, Ad-hoc-Lösungen entwickeln, im Team Anpassungen oder Mängelbeseitigungen planen und koordinieren
Die Parameter für Ersatzteile sowie Softwareupdates und -änderungen spezifizieren
Fehler beseitigen, Änderungen testen, Schwachstellen in elektrischen Systemen erkennen und über Optimierungsmöglichkeiten informieren
Erbrachte Leistungen dokumentieren und abrechnen